Welche Armee benutzte im Zweiten Weltkrieg Panzerabwehrhunde?

Deutsche
Russen
Japanisch
Amerikaner
Panzerabwehrhunde wurden von der Roten Armee während des Zweiten Weltkrieges ausgebildet, um Panzer der Wehrmacht zu bekämpfen. Ein Panzerabwehrhund, war ein mit Sprengstoff beladener Hund, der dazu ausgebildet wurde, unter feindliche Panzer zu laufen. Auf der Oberseite der umgeschnallten Sprengvorrichtung befand sich ein Knickzünder, der die Ladung zur Detonation brachte.
Ts
0
Korrigiere diese Frage
0
Sehr interessant!
erreichen: eher globalGeschichteHaustiereHundeKriegePanzerWaffenZweiter Weltkrieg
Kriege QuizPanzer QuizHunde Quiz
  Sie werden als spielen

Antworten Verteilung nach Land

Deutsche
Russen
Japanisch
Amerikaner
Antworten
flagFrankreich
0%
82%
6%
10%
29
flagNiederlande
21%
73%
4%
0%
46
flagNorwegen
11%
72%
11%
5%
18
flagDänemark
16%
72%
5%
5%
18
flagVereinigtes Königreich
17%
67%
7%
6%
437
flagAustralien
19%
66%
3%
10%
110
flagPolen
24%
61%
8%
5%
33582
flagKanada
24%
60%
8%
3%
81
flagGriechenland
22%
59%
13%
4%
22
flagDeutschland
24%
57%
12%
5%
539
flagIrland
23%
56%
1%
15%
51
flagSchweden
45%
55%
0%
0%
20
flagVereinigte Staaten
26%
52%
8%
11%
1006
flagPhilippinen
19%
51%
12%
16%
31
flagPakistan
22%
50%
16%
11%
18
flagUnbekannt
44%
44%
7%
3%
27
flagIndien
33%
40%
11%
10%
98
flagSchweiz
39%
37%
18%
4%
48
flagItalien
40%
36%
13%
9%
22
flagÖsterreich
41%
31%
10%
13%
80